Zum Inhalt springen

35. Preetzer Papiertheatertreffen vom 09.-11.September 2022 in den Schulen am Hufenweg in Preetz

Der Ticketverkauf startet online am 16. August 2022!

Hier finden Sie den Programmablauf als pdf

Hier ist der Raumplan als pdf, Änderungen sind vorbehalten!

Unten bei der jeweiligen Bühne finden Sie die Zeiten/ Links zur Buchung.

Bei Fragen schreiben Sie uns unter vhs-preetz@t-online.de

oder rufen Sie an unter 04342-719863

Bitte überweisen Sie die Summe Ihrer gebuchten Tickets vor dem 9.9. an das Konto der vhs Preetz e.V.:

IBAN    DE90 2105 0170 0020 0078 94
BIC      NOLADE21KIE

Pressebericht  Kieler Nachrichten

Kieler Express

 

"The corsican brothers"

Paperplays, England

Nach dem Roman von Alexandre Dumas. Das Stück handelt von den Zwillingen Fabian und Louis, sie verfügen über seltsame telepathische Fähigkeiten...in der ersten Szene erkennt Fabian, dass Louis tödlich verwundet wurde. Louis`Geist erscheint Fabian. Der Rest des Stücks befasst sich mit den Umständen von Louis`Ermordung und Fabians Rache!

Dauer: 30 Minuten, live, englisch, deutsche Zusammenfassung wird ausgehändigt, ab 8 Jahren

Tickets:

Freitag 20:15

Samstag 17:30

Samstag 20:00

Sonntag 14:00

 

Peter ist allein zu Haus, die Eltern gehen beide aus.

Papier & Theater

Peter, bald neun Jahre alt, soll zum ersten Mal abends allein bleiben, die Eltern wollen ins Kino gehen. Das gefällt ihm gar nicht, bis auf einmal Karl, das Aufpasser-Krokodil auftaucht und Peter auf eine nächtliche Unternehmung  mitnimmt, von der die Eltern aber überhaupt nichts erfahren  … von dieser nicht und anderen auch nicht.

https://papierundtheater.myportfolio.com/home

Dauer: 45 Minuten, live, deutsch, ab 6 Jahren

Tickets:

Freitag 19:00 

Samstag 12.15 

Samstag 16:15

Sonntag 12:15

Reise zum Mittelpunkt der Erde

Hellriegels Junior

Professor Liedenbrock und sein Neffe Axel finden ein geheimnisvolles Manuskript mit einer verschlüsselten Mitteilung, wie man zum Mittelpunkt der Erde reisen kann. Sie begeben sich auf eine Fahrt tief in die Erde und erleben unvorhersehbare Abenteuer.

Dauer: 40 Minuten, live, deutsch, ab 7 Jahren

Tickets:

Freitag 19:00 

Samstag 12:15

Samstag 17:30

Sonntag 11:00

Sonntag 14:00

PING PONG- The third and final part of the "Yummy Mummy" trilogy

Robert Poulter´s New Model Theatre, England

PING PONG ist die dritte und letzte Show der Serie, die aus dem THE MUMMY'S PURSE THE MUMMY`S cheap- day return besteht. Alle alten Lieblinge sind zurück, darunter natürlich die YummyMummy, die alten Pharaonen aus dem Britischen Museum, Anubis, der Gott der Toten, und Ipet, die mütterliche Nilpferdgöttin. Made Loos Lee, die chinesische Herrin des Verbrechens, ist auch da, mit ihrer Terrakotta-Armee und ihrem Löwenhund Ping Pong, dem Titel der Show, den sie in ein weltzerstörendes Monster zu verwandeln scheint. Die alten Pharaonen sind zu Beginn entsetzt, als sie erfahren, dass sie als Leihgabe an ein Museum in Australien verschickt werden sollen.

http://www.newmodeltheatre.co.uk/

Dauer 35 Minuten, englisch, Tonträger, ab 6 Jahren

Tickets:

Freitag 19:00

Samstag 14:00

Samstag 18:45

Sonntag 12:15

Die weisen Bewohner von Schlauballin -eine Revue-

Papiertheater an der Oppermann

Wo kommen wir her, wo gehen wir hin? Wie schlau kann Dummheit sein? Und: Warum sind die Männer so schlecht...? Die großen Fragen des Lebens auf kleiner Bühne!

www.papiertheater-an-der-oppermann.de

Dauer 45 Minuten, deutsch, live, ab 10 Jahren

Tickets:

Freitag 20:15

Samstag 14:00

Samstag 20:00

Sonntag 12:15

Sonntag 15:15

"Offt begehrte Reysebeschreibung des Adam Olearius" oder "Wie 1640 ein Kameel durch Schleswig lief"

Birke & Sitas Papiertheater

In Europa wüten Pest und 30-jähriger Krieg, als sich eine deutsche Handelsdelegation auf den Weg von Schleswig nach Isphahan macht. Herzog Friedrich III. von Schleswig-Holstein-Gottorf möchte Handelsbeziehungen mit dem Schah von Persien aufnehmen. Eine unglaubliche Unternehmung, bei der mit allem gerechnet werden muss: Stürmen, Überfällen, unbekannten Krankheiten, fremden Sitten und Gebräuchen - dazu ein problematisches Führungsduo an der Spitze der Delegation, dessen Verhalten die Mitreisenden nicht nur einmal in Lebensgefahr bringen sollte… Würde der ambitionierte Plan gelingen? Würden alle Mitglieder der Gesellschaft lebend zurückkehren?
Dank des deutschen Gelehrten Adam Olearius, der die Reise als Sekretär begleitete, liegt ein ausführlicher Reisebericht vor, versehen mit Abbildungen der Originalschauplätze, der diesem neuen PapierTheaterStück von Birke Küszter und Theresita Colloredo als Vorlage diente. 

Dauer 45 Minuten, deutsch, live und Tonträger, ab 8 Jahren

Tickets:

Freitag 20:15 bereits ausverkauft

Samstag 11:00 Zusatzvorführung

Samstag 17:30 bereits ausverkauft

Sonntag 14:00 

Scherz in einem Akt: "Der Heiratsantrag" frei nach Anton Tschechow

Papiertheater im Fachwerkhaus vormals Don Giovanni, Käthchen und Co

Iwan Lomow besucht seinen Nachbarn, den Gutsherren Stepan Tschubukow zwecks Heiratsantrag bezüglich der Tochter Natascha Stephanova. Der zukünftige Schwiegervater ist hocherfreut, aber bei der Verfertigung des Antrages kommt es unvermutet zum Streit wegen Nichtigkeiten. Das Happyend ist unvermeidlich! Ein tiefer Einblick in die russische Seele.

https://www.facebook.com/Papiertheaterimfachwerkhaus

Dauer 35 Minuten, deutsch, live, für Erwachsene

Tickets:

Samstag 11:00

Samstag 17:30

Sonntag 14:00

Pinocchio

The Magical Paper Theatre, England

Pinocchio, eine kulturelle Ikone und eine der am häufigsten neu erfundenen Figuren der Kinderliteratur, wird im Magischen Papiertheater mit Papierfiguren wieder zum Leben erweckt. Folgen Sie den Abenteuern von Pinocchio, der schelmischen Puppe und Märchenerzählerin, die davon träumt, ein echter Junge zu werden. Bei einer Führung hinter die Kulissen lernen Sie die Puppen kennen und sehen, wie die Mechanik des Theaters funktioniert.

www.tmptlondon.co.uk

Dauer: 45 Minuten, englisch, soundtrack, ab 4 Jahren

Tickets:

Freitag 19:00

Samstag 11:00

Samstag 16:15 ausgebucht!

Sonntag 12:15

Sonntag 15:15

 

Eiffelturm zu verkaufen

ThéÂtre Mont d'Hiver

Es soll doch tatsächlich einmal eine Zeit gegeben haben, in der in Paris nicht jeder über den Eiffelturm glücklich war. Was heute schier unvorstellbar klingt, ist aber wahr. In den Jahren nach der Weltausstellung 1889 war Paris durchaus gespalten über den rostenden und unübersehbaren Stahlkoloss des Erbauers Gustave Eiffel. Nicht wenige dachten: hinfort damit! In dieser Stimmung kam 1925 ein gewisser Graf Victor Lustig auf eine geniale Idee: warum den Eiffelturm nicht einfach verkaufen? Dass es hierzu zu keiner Zeit von irgend jemandem eine Legitimation gab, störte den Trickbetrüger Victor Lustig nicht im geringsten. Die beinahe historisch korrekte Geschichte über den Jahrhundertcoup des Graf Victor Lustig, der den Eiffelturm verkaufte – frei und fast ganz ohne Tricksereien nach Birthe und Sascha Thiel.

https://www.papier-theater.de/

Dauer: 35 Minuten, live, ab 10 Jahren

Tickets:

Freitag 19:00  

Samstag 14:00 bereits ausverkauft

Samstag 18:45 bereits ausverkauft

Sonntag 11:00  

Sonntag 14:00

Snow White and the Seven Dwarfs (Little Snow White)

Sarah´s Paper Theatre England

Sarahs respektvolle Adaption der Gebrüder Grimm Version dieses berühmten Märchens. Dramatische Musik mit zeitgenössischen Figuren und Kulissen auf einer neuen Drehbühne. Live-Erzählung und ein magischer Spiegel bringen diese düstere Geschichte (mit einem glücklichen Ende) auf die kleine Bühne.

https://sarahspapertheatre.co.uk/

Dauer 25 Minuten, englisch, live und Tonträger, ab 5 Jahren

Tickets:

Freitag 20:15

Samstag 12:15

Samstag 17:30

Sonntag 11:00

 

"La Petite balade du Grand Macabre" d'après Michel de Ghelderode

Theatre de table, Frankreich

"Willkommen in Breughellande, dem berühmten Schlaraffenland, einem Paradies für Trinker, Tänzer und andere Freuden des Lebens. Der Tod, Nekrozotar höchstpersönlich, kommt, um alle zu töten, junge und alte Liebhaber, Männer und Frauen. Der Magier Astradamors hatte es vorausgesagt. Die Regierung von Prinz Micron hat alle Hände voll zu tun, um diese Geißel zu bekämpfen. Wird das Land die Ankunft dieses erbarmungslosen Todes überleben?“

http://theatredetable.fr

Dauer 30 Minuten, französisch und deutsch, live, ab 10 Jahren

Tickets:

Freitag 20:15

Samstag 16:15

Samstag 20:00

Sonntag 11:00

Mother, Tell me more

Papirteatret Meklenborg, Dänemark

Die Aufführung "Mother, Tell me more" wurde für eine Wiederaufnahme neu gestaltet und leicht verändert.
Die Liebesgeschichte von Emily und Syd, inszeniert als Theaterkonzert. Basierend auf den Liedern von Syd Barrett - dem ersten Gitarristen von Pink Floyd.  In seiner kurzen Karriere gelang es ihm, ein surreales singendes Universum voller Sehnsucht und Poesie zu schaffen.

www.papirteatretmeklenborg.dk

Dauer 30 Minuten, englisch, Tonträger, ab 10 Jahren

Tickets:

Samstag 11:00

Samstag 20:00

Sonntag 12:15

A Pataki of Creation

Teatro del Gato, Mexiko

Die junge Isabel fragt sich, woher das Universum kommt, woher alles, was sie sehen kann, stammt, und wirft deshalb einen Blick in die Schöpfungsgeschichten der Yoruba-Tradition und der kubanischen Santeria. So erfährt sie, wie die Orushas die Welt erschufen, indem sie mit einer goldenen Kette vom Himmel herabstiegen, und wie sie die Erde, die Flüsse, den Regenwald und die Menschen mit ihren Fehlern und Tugenden schufen. Die Orishas zeigen sich auch sehr menschenähnlich, indem sie ihre Attribute und Vorzüge erhalten, mit denen sie versuchen, ihren Vater zu heilen, und die ihnen helfen, die Ordnung im Himmel, auf der Erde und im Meer aufrecht zu erhalten.

https://www.facebook.com/teatrodelgato

Dauer 35 Minuten, englisch, spanisch, live, ab 7 Jahren

Tickets:

Freitag 19:00 

Samstag 18:45 

Sonntag 11:00

Sonntag 15:15

Pflanzzeit

Kolosseum Cartae

Das Ehepaar, Elfriede und Waldemar sitzen in der Küche am Frühstückstisch. Der erste warme Frühlingstag, die Vögel singen und die Sonne scheint. “Genau das richtige Wetter um in den Garten zu gehen”, stellt Elfriede fest wärend sie den Kaffee geniesst. Sie plant auch schon, etwas gedankenversunken, schnell in den Gartenmarkt zu fahren. Ihre Blumenkübel, die auf der Terrasse stehen, sind noch nicht bepflanzt. Auch die Kürbispflänzchen will sie gleich noch mitbringen. Im letzten Jahr hatte sie so viele Kürbise geerntet, das will sie in diesem Jahr wieder. Aber dann…….es kam alles anders…..liebe Besucher schaut selbst !!

www.christin-karbaum.de

Dauer 30 Minuten, deutsch, Tonträger, für Erwachsene

Tickets:

Samstag 12:15

Samstag 16:15

Sonntag 11:00

Sonntag 15:15

 

Die Wahrheit

Papiertheater andersARTig

Wer weiß schon, dass sie sich in mehr als hundertjährigem Abstand heimlich treffen.William Shakespeare, Johann-Wolfgang von Goethe und Friedrich von Schiller begegnen sich immer wieder als „Triumvirat der toten Dichter“ heimlich irgendwo im Nirgendwo. Doch bei diesem Treffen bleibt es nicht beim belanglosen Austausch von Erfahrungen. Alle Dichterfürsten haben etwas zu gestehen, nämlich „Die Wahrheit“! Und so entwickeln sich aus dem Grespräch heraus drei kunstvoll miteinander verwobene Geschichten. „Romeo und Julia“, „Götz von Berlichingen“ und Wilhelm Tell, im Spiel auf offener Bühne phantasievoll in Szene gesetzt. Ein Stück für Sprach- und Literaturgourmets und solche die es werden wollen -  Ganz und gar andersartig!

Dauer: etwa 55 Minuten, deutsch, live, für Erwachsene

Tickets

Samstag 11:00 bereits ausverkauft

Samstag 14:00 bereits ausverkauft

Samstag 18:45

Sonntag 12:15

Sonntag 15:15