Zum Inhalt springen

Internationale Begegnungen

Das Preetzer Papiertheatertreffen ist die größte internationale Zusammenkunft von Papiertheaterspielern in Europa. Es wurde 1988 aus der Taufe gehoben und findet seitdem alljährlich im September statt. Die Organisation liegt bei der örtlichen Volkshochschule. Finanziert wird das Treffen aus Mitteln des Landes Schleswig-Holstein, des Kreises Plön, der Stadt Preetz sowie durch Sponsoren.

 

Das 37. Preetzer Papiertheatertreffen findet statt vom 13.-15.September 2024

Bewerbungen - mit Nahme der Bühne und des Stücks sowie Bildern oder einem Link zur Website - per E-Mail an vhs-preetz@t-online.de

Wir trauern um Rüdiger Koch

Viel zu früh verstarb am 16. September 2023 Rüdiger Koch (Papiertheater Invisius) nach kurzer, schwerer Krankheit. Zuvor musste er seinen geplanten Auftritt beim 36. Preetzer Papiertheatertreffen absagen. Mit seiner Leidenschaft, Kreativität, Spielfreude und Zugewandtheit hat er das Preetzer Papiertheatertreffen schon seit seiner Gründung unterstützt und mit groß gemacht. Er war uns stets ein Freund, Förderer und gerne gesehener Gast. Wir - sowie auch die ganze Papiertheaterfamilie - werden ihn vermissen und sind in der Trauer bei seiner Familie. Rüdiger war der Mittelpunkt seiner Familie und hinterlässt eine große Lücke.

Er selbst wünschte keine Blumen zu seiner Trauerfeier, sondern Spenden für den Verein Papiertheater e.V. (IBAN: DE24 5065 0023 0008 1925 36 Verwendungszweck: Rüdiger Koch) - ein weiteres Zeichen für seine Großzügigkeit und Leidenschaft.

Bundesverdienstkreuz für Dirk Reimers

Am 15. Juni wurde Dirk Reimers durch Bundespräsident Frank- Walter Steinmeier das Bundesverdienstkreuz überreicht. Wir freuen uns mit Dirk und Barbara für diese Anerkennung des jahrzehntelangen Einsatzes für die Kunst des Papiertheaters. Herzlichen Glückwunsch! Danke, dass ihr nach wie vor an unserer Seite seid und auch das 36. Preetzer Papiertheatertreffen mit eurer Leidenschaft unterstützt!